Vielleicht haben Sie es auch schon gemerkt oder gehört, die Aufenthalte in einem Krankenhaus sind in den letzten Jahren deutlich kürzer geworden als früher. Das ist der geänderten Vergütung der Krankenhäuser geschuldet. Vor einigen Jahren wurden die Krankenhäuser je Tag bezahlt, heute erhalten die Krankenhäuser Fallpauschalen je Person und je nach Krankheitsbild.

Die Folgen: Viele Menschen werden aus dem Krankenhaus entlassen, obwohl sie noch Hilfe und Unterstützung benötigen. Ihre Genesung ist häufig noch nicht so weit fortgeschritten, um eine eigenständige Versorgung zu sichern. In solchen Fällen besteht die Möglichkeit der Krankenhausnachsorge. Wir stehen Ihnen u. a. bei der Körperpflege, beim Essenkochen und/oder der Reinigung der Wohnung/dem Haus zur Verfügung. Auch notwendige medizinische Nachbetreuungen übernehmen wir gern, wie z. B. die Durchführung von Verbandswechseln und/oder Gabe von Medikamenten.

Informationen zu Voraussetzungen und zur Vergütung erhalten Sie unter Ärztliche Verordnungen.

Sie haben Fragen zu diesem oder anderen Themen rund um die Pflege und Wohnen im Alter, dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

zum Kontakt